Heizungsherde FZH


Die neu entworfene Heiztasche von Greithwald Herde ist der leistungsfähigste, der derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Dies wurde dank einer Reihe von einzigartigen Merkmalen ermöglicht..

Nutzung von Inox Aisi 304: im Vergleich zu herkömmlichen Heiztaschen in weichem Stahl, welches anfälliger für Korrosion ist, wurde die Heiztasche des neuen FZH komplett in in Inox realisiert und garantiert somit eine längere Lebensdauer.

Ökofeuerung für hocheffiziente Verbrennung: Der obere Teil der Heizkammer ist schamottiert, dadurch kann eine Flammentemperatur von über 800°C erreicht werden. Aus diesem Grund zählt der Greithwald Heizungsherd zu den umweltfreundlichsten auf dem Markt und erfüllt die strengsten europäischen CO²-Emissionsnormen. Aufgrund seines Aufbaus ist ein geringerer Reinigungsaufwand des Herdes und des Schornsteins erforderlich.

Höhere Austauschfläche: mit 0,95 m2, 20% mehr Fläche als bei einem herkömmlichen Wärmetauscher. Diese Lösung, in Kombination mit dem Rauchzug, der die Dauer der Flamme dank der Umlenkplatten verlängert und somit 30% mehr Wärmeaustausch auf dem Wasser gewährleistet, als herkömmliche Wärmetauscher. Durch diese wesentliche Änderung wurde das Problem der Überhitzung des Aufstellungsraumes ausgemerzt.

Verstellbarer Rost: Durch einen speziellen Mechanismus kann der Rost angehoben oder abgesenkt werden, um so den Heizungsherd den täglichen Bedürfnissen anzupassen:
•Der abgesenkte Rost (WInterrost) erhöht die Kapazität des Feuerraumes und erhöht den Wärmeaustausch.
•Der angehoben Rost(Sommerrost), verbessert den Einsatz der Herdplatte und des Herdes, so dass der Betrieb mit einer sehr geringen Menge Brennholz möglich ist.

Ausführungen

DEKORE


FARBGEBUNGEN


RAL = Auf Anfrage für jedes Modell